Ethereum erlebte gestern eine explosive Dynamik, die es dem Unternehmen ermöglichte, wochenlange Verluste, die es gegenüber seinem Handelspaar Bitcoin Evolution verbucht hatte, auszugleichen.

Diese jüngste Bewegung hat seine Marktstruktur erheblich gestärkt, wobei ETH bis zu seinen lokalen Höchstständen von $235, die vor einigen Wochen festgelegt wurden, aufstiegen. Bis zum Erreichen der Jahreshöchststände von 290 $ ist es noch ein weiter Weg.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Analysten, obwohl sie offensichtlich bullish zu sein scheinen, etwas vorsichtig sind, was die Entwicklung der Krypto-Währung in der nahen Zukunft betrifft.

Diese Schwäche wurzelt in einer massiv fallenden Trendlinie, die sie in den vergangenen Monaten respektiert hat.

Wenn sie weiterhin darum kämpft, dieses Niveau zu überwinden, könnte sie nach Ansicht von Analysten gut positioniert sein, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Abwärtstendenzen zu sehen.

Gewinne auf Bitcoin Evolution erreichen

Ethereum verzeichnet über Nacht explosive Rallye

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Ethereum zu seinem derzeitigen Preis von 235 Dollar um knapp 7% gehandelt. Dies markiert einen massiven Anstieg von seinem Mehrtages-Tiefststand von 205 $.

Dieser Aufwärtstrend kam gestern Abend plötzlich auf, und es sieht nicht so aus, als ob es einen offensichtlichen Katalysator für diese Bewegung gegeben hätte.

Interessanterweise scheint der Aufstieg der Kryptowährung den gesamten Markt mit nach oben geführt zu haben, da Bitcoin nur wenige Minuten, nachdem die ETH diese Bewegung bekannt gab, von 9.300 $ auf 9.600 $ steigen konnte.

Ein Analyst bot kürzlich ein Chart an, das eine interessante Möglichkeit aufzeigt – da dieser jüngste Aufschwung zustande kam, nachdem die Krypto-Währung die untere Grenze eines aufsteigenden Kanals besucht hatte.

Es ist möglich, dass dieser Kanal dazu beitragen wird, die Krypto in den kommenden Tagen und Wochen höher zu führen.

Der Widerstand, mit dem er derzeit konfrontiert ist, ist jedoch ziemlich stark, da er vor einigen Wochen an dieser Stelle zusammen mit dem Anstieg von Bitcoin auf Höchstwerte von 10.500 Dollar abgelehnt wurde.

Ethereum handelt immer noch von Jahreshöchstständen von $290 nach unten, und es kann sein, dass es nicht in der Lage ist, diese Höchststände wieder zu erreichen, bis Bitcoin in der Lage ist, $10.000 fest zu knacken und den gesamten Markt nach oben zu führen.

Hier ist, warum die ETH bald einen bemerkenswerten Rückgang verzeichnen könnte

Der anhaltende Aufwärtstrend von Ethereum könnte von kurzer Dauer sein, da dieser jüngste Aufwärtstrend es geradewegs in eine absteigende Trendlinie führte, die sich in der Zeit nach seiner Ablehnung bei $290 gebildet hat.

Ein Analyst vermutete diese Möglichkeit in einem kürzlichen Tweet und bot ein Chart an, aus dem hervorgeht, dass diese Linie den Aufwärtstrend gestoppt hat, und fügte hinzu, dass er hier in Erwartung einer Ablehnung seine Longpositionen reduziert.

„ETH/BTC-Update: Zerschmetterte beide Ziele; nähert sich derzeit dem HTF-Widerstand; jetzt ist der Punkt, an dem ich meine Long-Positionen abschneiden würde“, erklärte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Wenn dieses Niveau überschritten wird, ist es möglich, dass der Krypto dann seinen Höchststand von 290 Dollar im Jahr 2020 anpeilt.